Spendenaufruf

Liebe Mütter und Väter,

wir freuen uns, dass die Abenteuertage auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Bis jetzt haben die Kinder, Sie und das Wetter meist mitgespielt. Die Pänz haben mit viel Energie und Spaß ihre Mittelalterstadt mit allerlei interessanten Bauwerken entstehen lassen.

Den Dank an Sie möchten wir zahlreichen erwachsenen und jugendlichen Helfer mit einer herzlichen und eindringlichen Bitte verbinden:

Wir benötigen dringend Ihre Spenden!

Die Abenteuertage beruhen auf reiner Privatinitiative ehrenamtlicher HelferInnen, die mit und in der ZOK – Zukunftswerkstatt Oberkassel e.V. dieses Ferienangebot organisieren und das finanzielle Risiko tragen. Es handelt sich nicht um eine Veranstaltung der Stadt Bonn.

Wie in den vergangenen Jahren ist ein Großteil der Kosten nicht durch den kommunalen Zuschuss gedeckt. Nur wenn Sie sich stark wie im Vorjahr engagieren, können unsere Abenteuertage auch in Zukunft stattfinden!

Selbstverständlich müssen neben dem ehrenamtlichen Einsatz der Helfer viele Dinge, angefangen beim Holz bis zu Werkzeugen und Material wie Ton, Kleber, Seile und Farbe finanziert werden. Die Kinder und wir bringen schon manche Dinge unentgeltlich ein, aber dennoch entstehen erhebliche Kosten:
Gesamtausgaben ca. 9.000 €

Bei ca. 260 Kindern heißt das – großzügig gerechnet -, dass wir mit ca. 35,00 € pro Kind hinkämen. Großzügigkeit ist angebracht, weil es erfahrungsgemäß Eltern gibt, denen es schwer fällt, diesen Betrag aufzubringen. Wir sind daher nicht traurig, wenn der ein oder andere – selbstverständlich gegen Spendenquittung – sich generös über diese Untergrenze hinwegsetzt (Überweisungen gelten bis 200 € als Spendenquittung). Mit dem Kauf* von Hütten bzw. Holz können Sie uns ebenfalls unterstützen! – *Infos dazu am Freitag.

Ihr ZOK-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.